Wichtige News
Home / Allgemein / Buntspecht

Buntspecht

Weiblicher Buntspecht im Flug
Von David Meisel — Weiblicher Buntspecht im Flug
Brutbiologie
ArtBuntspecht
OrdnungSpechtvögel (Piciformes)
UnterordnungEchte Spechte (Picinae)
FamilieSpechte (Picidae)
GattungBuntspechte (Dendrocopos)
BrutortBäume, Nistkästen
BruttypHöhlenbrüter
Lage des Nestes
PaarbeziehungÜber die Art der Paarbeziehung ist wenig bekannt
NestbauBaumhöhlen
BrutBeide Eltern bebrüten das Gelege
LegebeginnApril bis Juni
Brutdauer14 Tage
Bruthäufigkeit1 Jahresbrut
Gelegegröße4-6 Eier
Nestlingsdauer23 Tage
Fütterung der JungvögelLarven, Würmer, Jungvögel, Insekten, Raupen, Ameisen, Käfer, Sämereien, Nüsse, Beeren,
FuttertypAllesfresser
Phänologie
ZugverhaltenJa / Österreich/Deutschland Standvogel
Ankunft im Brutgebiet-
Gesang
Aktivitätszeittagaktiv

Brutgebiete

Ausbreitungsgebiet des Buntspecht
Von Vicpeters

zurück nach oben

Buntspecht – Stimme/Gesang

zurück nach oben

Buntspecht – Aussehen:

Buntspecht männlich
Von Alpsdake — Männlicher Buntspecht
Weiblicher Buntspecht im Flug
Von David Meisel — Weiblicher Buntspecht im Flug
Buntspecht adult
Von Marek Szczepanek

Wie man bei den fliegenden Aufnahmen sieht, kann man das Gefieder dabei recht genau beurteilen.

Der Buntspecht hat auf der Oberseite ein schwarz eingefärbtes Gefieder, mit zwei großen weißen Flügelflecken. Auf der Unterseite ist er gelblich-grau. Die Unterschwanzdeckung ist lebhaft rot gefärbt. Die Jungvögel haben einen roten Scheitel und das ausgewachsene Männchen hat einen roten Genickfleck. An den Halsseiten sind zwei sogenannte Bartstreifen, die Wangen oberhalb sind weiß eingefärbt.

Der Buntspecht hat eine Flügelspannweite von ca. 34 bis 39 cm und eine Größe von ungefähr 23 cm. Das Lebendgewicht bewegt sich zwischen 60 und 90 gr. Je nach dem ob Männchen oder Weibchen.

Zum Klettern hat der Buntspecht spitze, gebogene Krallen, mit denen er sich an der Borke am Baum festhalten kann. Das besondere an den Füßen der Spechte sind die zwei Krallen nach vorne und die zwei nach hinten.

zurück nach oben

Buntspecht – Verhalten:

Der Spezialist im Klettern auf Bäumen. So wie alle Spechte, so ist auch der Buntspecht ein Meister des Kletterns auf Bäumen, Baumstämmen und Ästen. Seine Hauptnahrung – lebende Insekten, Insektenlarven und Käfer – holt (hämmert) sich der Specht aus den Rinden der Baumstämme. Es beginnt mit seitlichem aufmeisseln der Baumrinde, dann hämmert und meisselt er so lange bis er die Larven freilegt. Das kann mit unter bis zu zehn Zentimeter tief ins Holz gehen.

zurück nach oben

Buntspecht – Vorkommen:

Der Buntspecht ist die am häufigsten vorkommende Spechtart in unseren Gebieten. Du findest ihn sowohl in Laub- und Nadelwäldern. Optimale Lebensbedingungen für den Buntspecht sind Alt- und Totholz von Eichen- und Buchenmischwäldern. Im Winter bleiben Buntspechte in ihrem Lebensraum und du findest ihn häufig an den Futterstellen. Er liebt Fettreiche Nahrung und hängt oft an den Meisenknödeln und Energieblöcken.

zurück nach oben

Buntspecht – Gelege:

Von Didier Descouens
Von Didier Descouens

Der Buntspecht legt vier bis sieben weiße Eier.

Die vier bis sechs Eier haben eine weiße Grundfärbung, die Eier werden etwa 11–14 Tage lang bebrütet.

zurück nach oben

Buntspecht – Nest mit Brut:

Buntspecht-Jungvogel
Von Aorg1961

Der erstaunte, überraschte Jungvogel sieht hier aus seinem Baumloch, in dem die Buntspechteltern das „Kinderzimmer“ eingerichtet haben. Die Jungvögel werden etwa drei bis vier Wochen lang in der Höhle gefüttert, bis sie ausfliegen.

Die zweite Hälfte der Aufzucht ist etwas lebhafter und vor allem lauter als die Erste. Grundsätzlich ist es so, dass der Buntspecht zu den Nesträubern, der Jungvögel frisst gehört, jedoch durch das laute Gezeter ist die Bruthöhle leider leicht für Menschen und Feinde des Buntspechtes zu entdecken (zu den Feinden und Nesträubern gehören beim Buntspecht hauptsächlich Katzen, Mader und Iltis).

zurück nach oben

Buntspecht Jungvogel
Von Jason Thompson

Buntspecht – Jungvögel:

Die Nestlingsdauer dauert 20–24 Tage. Das gesamte Gefieder der Jungvögel ist noch etwas blass in den Farben, dabei ist die Unterseiteeher mehr grau als weiß. Du kannst auch einen jungen Buntspecht daran erkennen, dass er noch keinen roten Unterschwanz hat. Der weibliche Vogel hat einen nicht so intensiv roten Kopf als das Männchen, das einen fast roten Oberkopf aufweist.

Es ist eben so, dass in der Natur die Männchen die farbenfroheren und schöneren Tiere sind als die Weibchen 😉

zurück nach oben

Buntspecht – Nahrung:

Die Nahrung des Buntspechtes besteht vorwiegend das ganze Jahr über aus Larven und Insekten. Diese Larven holt sich der Specht unter den Borken der Bäume mit seinem Schnabel hervor. Der Buntspecht, der sich in der warmen Jahreszeit von tierischem Eiweiß ernährt, stellt seine Ernährung im Winter um auf Samen, Nüsse und Beeren. Jede Vogelart hat so seine Technik beim öffnen von fester sehr harter Nahrung. So hackt der Buntspecht oft ein Loch in einen Ast um darin einen Kiefernzapfen oder Nüsse fest zu klemmen um sie darin zu öffnen. Dies Technik nennt man auch „Spechtschmiede“!

Wichtig ist auch zu wissen, dass Buntspechte des öfteren als Nesträuber unterwegs ist. In unseren Gebieten hauptsächlich bei Meisen oder Spatzen Bruthöhlen. Abhilfe kannst du mit Nesträuberfesten Nistkästen schaffen. Entweder mit einem Vorbau oder mit einem Blech, dass das Flugloch nicht aufgemeisselt werden kann.

zurück nach oben

Buntspecht – Fütterung:

Da der Buntspecht seine Nahrung hauptsächlich unter der Rinde der Bäume findet, sollte man sich auch bei der Fütterung die Gewohnheiten des Buntspechtes zu nutze machen und das Futter am Baumstamm befestigen. Das soll nicht heißen, dass sich Buntspechte nicht auch eines Meisenknödels oder eines Nusssilos bedienen 😉 – aber artgerecht tut er sich am Baumstamm leichter. Vor allem wenn du noch keinen Buntspecht unter deinen Gästen zu verzeichnen hast, ist es gut das Futter am Baumstamm zu positionieren, damit der Vogel das Futter auch gleich findet. Es gibt extra für Spechte konstruierte Futtersilos, bei denen sich der Buntspecht mit seinem Schwanz an einem Brett (Baumstammersatz) abstützen kann.

zurück nach oben

Buntspecht – Galerie

zurück nach oben

Merken

Merken

Merken

Merken

Check Also

Eichhörnchen01

Vogelfutter – Spezial Futterautomat mit Eichhörnchenschutz

  Inhaltsverzeichnis1 Eichhörnchenschutz bei der Vogelfutterstelle:2 Meine Empfehlung für den Sicherheits Futterautomaten:2.1 Futtersäule „Pro-Selekt“ 2.2 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Wordpress SEO Plugin by SEOPressor

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen