Wichtige News
Home / Allgemein / Nistkasten – Haussperling – Erfahrungsbericht -1

Nistkasten – Haussperling – Erfahrungsbericht -1

Spatzen Nistkasten-Schwegler

 

Sodala – wie versprochen ein Erfahrungsbericht vom Schwegler Koloniebrüterkasten für Sperlinge.

Der Nistkasten ist eine richtig massive Angelegenheit mit seinen mehr als 15 Kilogramm. Bei dem Nistkasten sind drei Bruträume nebeneinander angeordnet, er ist aus dem bekannten atmungsaktiven Holzbeton der Firma Schwegler gegossen, der für seine Bewohner ein sehr angenehmes Wohnklima vermittelt und ausgesprochen robust und witterungsbeständig ist.

Bei der Montage gibt es mehrere Möglichkeiten. Der Nistkasten hat auf der Rückwand zwei vorgebohrte Löcher, zum Durchschrauben für die Wandmontage. Eine andere Variante ist, dass man den Nistkasten direkt in der Wand versenkt – das heißt es werden Ziegel aus der Wand genommen und der Niskasten anstatt der Ziegel eingesetzt, somit ist die Vorderkante total plan mit der Hauswand. Ideal für Neuinstallationen.

Karosseriescheiben-Schwegler Spatzen Koloniebrüterhaus
Karosseriescheiben-Schwegler Spatzen Koloniebrüterhaus
Seilklemme mit Kette und Schrauböse verschraubt
Seilklemme mit Kette und Schrauböse verschraubt
Verschraubte Öse mit der Kette, mittels einer Seilklemme
Verschraubte Öse mit der Kette, mittels einer Seilklemme
Gebogener Haken, zum Einhängen der Kette
Gebogener Haken, zum Einhängen der Kette

Wenn jemanden, so wie mir, die beiden Varianten zu wenig sind, der kann auch an den Seitenflächen zwei Löcher bohren und in denen eine Öse verschrauben, innen bitte eine große Karosseriescheibe einsetzen damit nichts ausbricht. An der Öse hab ich mit Seilklemmen (ich hatte nichts anderes zur Verfügung) eine verzinkte Kette montiert.

Da, wo ich den Kasten aufhing, es war eine fix stehende Torhälfte eines Schiebetors das fixiert ist. Zur Befestigung bog ich einen kleinen Eisenbügel. (Den ersetzte ich dann durch einen Bügel aus 5 mm Schweißdraht). In den Bügel wurde die Kette eingehängt, so, dass der Nistkasten waagrecht hing. Da ich die Löcher für die Ösen im hinteren Drittel des Nistkastens bohrte hängt der Nistkaste etwas nach vorne geneigt – das war so beabsichtigt, damit bei eventuellen Regeneinfall das Wasser gleich nach vorne wieder auslaufen kann.

3 Bruthöhlen nebeneinander jeweils in gleicher Größe
3 Bruthöhlen nebeneinander jeweils in gleicher Größe
3 Bruthöhlen nebeneinander, getrennt durch einen Steg - ideale Brutbedingungen für die Sperlinge
3 Bruthöhlen nebeneinander, getrennt durch einen Steg – ideale Brutbedingungen für die Sperlinge

Im Nistkasteninneren finden die Sperlinge absolut ideale Brutbedingungen. Die einzelnen Nistabteile haben für die Sperlinge genau die richtige Größe – jeweils: Höhe 16 x Breite 10,5 x Tiefe ca. 15 cm, sie sind durch einen massiven Steg getrennt und du kannst nach dem Abnehmen der vorderen Einflugloch Platte alle Nistplätze gleichzeitig reinigen.

Nistkasten-Sperling-08-350Das Entfernen der Frontplatte ist genial einfach durch den Schraubhaken (Reiber) zentral in der Mitte – siehe Bild. Mehr gibt es dazu nicht zu fixieren, weil die Frontplatte so konstruiert ist, dass sie schief nach hinten eingesetzt wird und daher nicht herausfallen kann, weil sie sonst zu lang wäre und klemmt.

Nistkasten-Sperling-02-350Da Reinigen ist zwar nur einmal im Jahr notwendig, aber wenn es dann ein derartiges Gefummle wird wie bei manch anderen Nistkästen, bei denen man mit Akkuschrauber und Werkzeug anrücken muss, dann ist der Ärger vorprogrammiert und das wollen wir alle nicht.

Um noch einmal auf das verarbeitet Material zu kommen: Der atmungsaktive SCHWEGLER-Holzbeton ist ein Naturprodukt aus gepresstem Holz (Sägemehl und Sägespäne) und atmungsaktiven Zuschlägen wie etwa Sand und Ton. Die Qualitätsmerkmale wie absolute Spechtsicherheit, hohe Langlebigkeit, großer Bruterfolg u.v.m. sprechen für sich. Wer zu seinen Gästen im Garten auch Spechte zählt, der wird das spechtsichere Material spätestens dann zu schätzen wissen, wenn man den ersten Specht klopfen hört und der dann unverrichteter Dinge von Dannen zieht 😉

 

Nistkasten-Sperling-10-350Wie du siehst ist der Platz, an dem ich den Nistkasten aufgehängt habe in der Nähe von allgemein viel Deckung – Thujenhecke, Liguster, Fichte etc., damit auch die Jungvögel beim ersten Ausfliegen gleich genügen Deckung in nächster Umgebung finden – Fressfeinde lauer leider überall.

 

Für das nächste Jahr werde ich versuchen in diesen Typ von Nistkasten eine Kamera einzubauen – eine mit Funkübertragung und in HD-Qualität.

Die Brutzeit beginnt mit April und geht bis in den August hinein, Sperlinge haben mehrere Jahresbruten, aber vor allem brüten Sperlinge am liebsten in der Kolonie. Im Freien werden die Nester nicht näher als einem Meter voneinander gebaut, im Koloniebrüterhaus funktioniert das idealerweise Wand an Wand und das perfekt.

Mit dem Koloniebrüterhaus ist bei dir immer etwas los 😉 – nach der Eierablage beträgt die Brutdauer meist 12 Tage, nach dem schlüpfen der unbefiederten, blinden Babyspatzen dauert die Nestlingsphase noch einmal 12 bis 18 Tage. In der Zeit werden die Jungen Vögel mit Insekten, Spinnen etc. also viel Protein wird angeboten nach ein paar Tagen kommen dann Sämereien dazu. Wir können es den Elterntieren etwas leichter machen indem wir Eiweiß in Form von Mehrlwürmern anbieten – eventuell Mehlwürmer kombiniert mit Erdnussbutter, aber auch Meisenknödel werden liebend gerne angenommen. Nach dem Flüggewerden der Jungen beginnen die Alttiere mit weiteren Bruten.

Ach ja, das muss ich unbedngt hier schreiben – was mir bei dem Nistkasten besonders auffällt, ist, dass so gut wie keine Jungtiere aus dem Nest fallen, oder geschubst werden, das des öfteren bei den selbst gebauten Nestern der Spatzen passiert (wenn die Nester etwas „schlampert“ gebaut sind.

Von meiner Seite ist der Nistkasten von Schwegler eine klare Empfehlung – obwohl er etwas schwergewichtig ist!

Schwegler-Koloniebrueterhaus

Da der Sperling ein Standvogel ist, kann man Spatzenfamilien gut an´s Haus gewöhnen, man muss ihnen nur guter Voraussetzungen schaffen, dann bleiben sie gerne in nächster der Nähe des Menschen.

Ein guter Schlafplatz hilft hier oft Wunder. Im Herbst und Winter schlafen die Sperlinge oft an gemeinsamen Schlafplätzen. Dazu eignen sich idealer Weise Efeu die an Hauswänden hoch ranken. Da der Efeu sehr dicht wächst gibt er Schutz gegen Kälte und Fressfeinde. Auch dichte Hecken, Höhlen und Dachvorsprünge sind beliebte Schlafplätze.

Fressfeinde sind unter anderem Sperber und Wanderfalken (als Vertreter der Greifvögel) Katzen, Eichhörnchen, Marder und Wiesel, aber auch Elstern und andere Rabenvögel, aber auch auch dämmerungsaktive Vögel wie Uhu oder Eulen.

Wenn du also den Sperlingen gute Voraussetzungen für eine Vergrößerung der Population der Spatzen bietest, dann wirst du lange mit dem Gezwitscher freude haben, denn Sperlinge können ein Alter von 10 Jahren erreichen.

Ein weiteres Guti für die Sperlinge ist feiner Sand. Spatzen baden für ihr Leben gerne in feinem losen Sand. Das Sandbaden hat schon seinen tieferen Grund, sie weden Parasiten beim Sandbaden los – das ist der Grund.

Der Haussperling ist sehr anpassungsfähig, aber auch sehr vorsichtig. Er erkennt rasch mögliche Futter- und Nistquellen.

Hier stelle ich dir noch eine kleine Tabelle mit den Links zusammen, wo du die Teile für die Montage mit der Kette bekommst – soll dir nur helfen die Teile zu finden. Du bekommst die Teile auch in jedem Baumarkt, oder in jeder Eisenhandlung.

Verwendestes Montagematerial für 2 Ösen mit Kettte:



2 x


Ringschraube M6x60mm
oesenschraube
Button-Nistkasten-amazon


2 x


Flügelmutter M6
Fluegelmutter
Button-Nistkasten-amazon


2 x


Karosseriescheiben für innen M6
Gliederkette
Button-Nistkasten-amazon


2 x


Beilagscheiben M6 für außen
Gliederkette
Button-Nistkasten-amazon


1 x


Gliederkette verzinkt 1m
Gliederkette
Button-Nistkasten-amazon


1 x


Schweißstab 1,5 m/ 5 mm Ø
Schweißstab
Button-Nistkasten-amazon

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Check Also

Eichelhaeher-Titel

Eichelhäher

Eichelhäher – Rabenvogel Brutgebiete/Besiedelungsgebiete Der Eichelhäher ist in ganz Europa zu finden, ein paar weiße …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Wordpress SEO Plugin by SEOPressor

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen