Wichtige News
Home / Allgemein / Die Amsel im Portrait

Die Amsel im Portrait

Amsel-850-pi

Brutbiologie
ArtAmsel
OrdnungSperlingsvögel (Passeriformes)
UnterordnungSingvögel (Passeri)
FamilieDrosseln (Turdidae)
GattungEchte Drosseln (Turdus)
BrutortBäume, Büsche, Hecken, Gebäude
BruttypFreibrüter
Lage des Nestesin Bäumen und Sträuchern, aber auch am Boden. Die Nesthöhe liegt zwischen 1,5 und 2 Metern
Paarbeziehunggrößtenteils führen Amseln eine monogame Beziehung
NestbauDas Weibchen baut das schalenförmige Nest alleine
BrutEs brütet in der Regel nur das Weibchen.
LegebeginnEnde Februar bis Anfang März
Brutdauer13 Tage
Bruthäufigkeit2 - 3 Jahresbruten
Gelegegröße4 - 5 Eier
Nestlingsdauer15 Tage
Fütterung der JungvögelDie Fütterung wird durch das Männchen und das Weibchen durchgeführt
FuttertypAllesfresser, Beeren und Früchte spielen bei der Nahrung eine große Rolle.
Phänologie
ZugverhaltenTeilzieher
Ankunft im Brutgebiet-
GesangMorgendämmerung für 20 bis 30 Minuten. Das zweite Gesangsmaximum liegt am Abend.
Aktivitätszeittagaktiv

zurück nach oben

Amsel – Brutgebiete

Von Cactus26
Von Cactus26

Verbreitungsgebiet: dunkelgrün = Jahresvogel, hellgrün = Brutvogel mit überwiegendem Anteil ziehender Vögel, gelb = Winterquartier

zurück nach oben

Buchfink – Stimme/Gesang:

zurück nach oben

Amsel – Aussehen:

Die Amsel ist cirka 25 cm groß. Das ist schwarz mit einem gelben Schnabel und einem gelben Augenring. Das Weibchen ist gleichmäßig dunkelbraun. Die Jungvögel sind ähnlich wie das Weibchen braun, aber etwas heller als das Weibchen und gefleckt.

zurück nach oben

Amsel – Verhalten:

Alle Drosseln, so auch die Amseln suchen ihre Nahrung vorwiegend und am liebsten am Boden.

zurück nach oben

Amsel – Vorkommen:

Heute findet man die Amsel überwiegend in Gärten und Parks selbst in den Großstädten findet man den Vogel, der früher ein reiner Waldvogel war.

zurück nach oben

Amsel- Gelege:

Amsel-Gelege-2-piAmsel-Gelege-3-piDie Eier sind blaugrün und fein braun gefleckt.

zurück nach oben

Amsel – Nest mit Brut:

Amsel-Gelege-1-piAmsel-Brut-piWenn nicht in einem zur Verfügung gestellten Brutkasten gebrütet wird, dann findet man das Nest in Sträuchern, an Gebäuden, in Hecken, in Efeuwänden, und Bäumen, an allen möglichen und unmöglichen Stellen.

zurück nach oben

Amsel – Jungvögel:

zurück nach obenAmsel-Jungvogel-4-piAmsel-Jungvogel-7-pi

Amsel – Nahrung:

Insekten, Regenwürmer, Äpfel, Rosinen, Schnecken, Beeren, Haferflocken

zurück nach oben

Amsel – Fütterung:

Sehr gerne werden in Öl getränkte Haferflocken angenommen. Weiters nehmen Amseln gerne Rosinen, getrocknete Beeren, Obst (hauptsächlich Äpfel), Nüsse, Weich -und Fettfutter.

zurück nach oben

Amsel – Galerie

zurück nach oben

 


Merken

Check Also

Ambrosia - Beifuß

Vorsicht vor Beifuß – Ambrosia – Beifußblättriges Traubenkraut

**GASTBEITRAG** Ein äußerst interessantes Thema behandelt dieser Beitrag, denn es geht um Tipps und Informationen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Wordpress SEO Plugin by SEOPressor

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen